Einzigartig

Österreichs flauschige Riesen

Unsere Kaninchen haben jeden Tag ihren Auslauf in unserem “Freigehege” welches nicht wirklich ein Gehege ist, sondern unser eingezäunter Garten. Dort können sie sich austoben, herumliegen, den Klee fressen oder werden von den Kindern gestreichelt.
Bewacht werden sie dabei von meinen Pyrenäen Berghunden. Die Kaninchen wachsen bereits mit den Hunden auf und sind gewöhnt das diese ständig um sie herum sind.

Willkommen

Natürliche Bedingungen

Wir verzichten für unsere kleinen komplett auf Stroh, und haben alle Boxen, die als Rückzugsorte dienen, mit Heu ausgelegt. Dort können die Häsinnen schlafen, ihre Jungen versorgen oder einfach nur dösen.
Zum Zwecke der Hygiene verwenden wir ausschließlich Boxen von Omlet 

Zusehen

Was macht uns aus

In unserer Galerie und Bildersammlung könnt ihr sehen wie unsere Kaninchen leben und gehalten werden. Wir verwenden natürlich auch Käfige um in der Nacht die Tiere auch bestmöglich vor etwaigen Räubern zu schützen. Trotz unserer Hunde kommen immer wieder Marder vorbei.

Kaninchenhaltung

Neben dem Freilauf befinden sich unsere Kaninchen in ihren Käfigen, jeweils mit eigener Omlet Eglu Box. Sie haben dort alles was sie brauchen und liegen meist gemütlich im jeweiligen Korb herum. Wir haben als Unterlage nur Heu, kein Stroh.

Die Kleinen

Sobald die Kleinen auf der Welt sind, werden sie jeden Tag von uns begutachtet, und kontrolliert. Ebenfalls werden sie bei entsprechender Notwendigkeit mit der Hand gefüttert. Ansonsten wird die Mutter natürlich nach Kräften unterstützt.

Draussen in der Natur

Anders als bei den meisten Züchtern sind unsere Hasen immer im Freien, zwar sind die Käfige unter Dach, haben aber jederzeit die Sonne auf dem Fell, und den Wind in den Haaren. Bei Regen stellen wir entsprechende Planen zur Verfügung.